PASSOPISCIARO: Erntestart auf dem Etna

September 16, 2016

 

Start der Ernte von Chardonnay bei Passopisciaro auf dem Ätna für den PASSOBIANCO. Die Chardonnay-Reben wachsen auf steilen zu Terrassen angelegten Hängen in der Lage "Guardiola" zwischen 850 und 1000 Metern ü.d.M., dort wo der lockere und tiefe, fast puderartige Lavaboden besonders reich an Mineralien ist. Die Ernte ist besonders knifflig, da immer nur kleinste Partien geerntet werden. Täglich werden die Trauben der verschiedenen Terrassen probiert, und nur die Dolden geerntet, die wirklich reif sind. Das komplexe Terroir vereint besonderes Licht mit starken Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht, mit Höhe und Exposition und mit den vulkanischen Charakteristiken des Ätna. All diese Einflüsse bringen Weißweine mit hohem Alterungspotential hervor.

Der erste Jahrgang des PASSOBIANCO war der 2007er, beginnend dem Jahrgang 2014 hat Besitzer Andrea Franchetti beschlossen, ihn 2 Jahre auf der Flasche reifen zu lassen, bevor er in den Handel kommt! 

Please reload

News

Weißweine von Weltruf in Berlin

October 21, 2019

1/10
Please reload

Archiv
Please reload

  • Facebook Long Shadow
 Tags
Please reload