Friaul: Weine von Weltruf in Berlin

Neue Location und geänderte Uhrzeiten

 

Montag, 28.10.2019, 16.30  - 19.00 Uhr

 

Soho House

Torstraße 1

10119 Berlin

Der Katalog ist online!

Information & Organisation: 

 

pst public relations  | Simone Tilgert

Halv-Miel-Ring 12 | D-50997 Köln  

T +49 (0)2233 979 26 20

pst@pst-pr.de I www.pst-pr.de

Hochkarätige Winzer und Top-Weine 

aus dem norditalienischen Friaul 

Die Nachfrage nach autochthonen Weiß- und Rotweinen aus dem Colli Orientali steigt. Ein Grund für die Winzer aus dem Friaul, wieder nach Berlin zu kommen mit  jeder Menge Spitzenweiß- und Rotweine im Gepäck.

 

Friaul-Julisch Venetien, wie die Region im Nordosten Italiens korrekt heißt, grenzt im Norden an Österreich, im Süden an die Adria, im Westen an Venetien und im Osten an Slowenien.

Genau hier im östlichen Hügelgebiet der Provinz Udine liegt das Colli Orientali del Friuli, dass eine Vielzahl an DOC- und DOCG-Weinen anbaut. Eine große Anzahl davon sind autochthon: Friulano, Malvasia, Ribolla Gialla, Picolit und Ramandolo, der Süßwein aus der Traube Verduzzo Friulano.

Bei den Roten sind herausragend Pignolo, Refosco dal Peduncolo Rosso, Schiopettino und Tazzelenghe.

Die internationalen Rebsorten wie der Sauvignon Blanc, Pinot Bianco, Pinot Grigio überzeugen mit großartigen Qualitäten. 

 

Es gibt viel zu entdecken!

Das Programm

16.30 - 19.00 Uhr 

Freie Degustation und Tischpräsentation 

mit den Winzern des  Consorzio Friuli Colli Orientali e Ramandolo

17.00 Uhr     

Wine Walk mit Jan Kiegeland, Weinakademiker, Weinhändler und Italienspezialist. Geführte Rundgang zu den Winzern mit Verkostung ausgesuchter Weine.

Ab 18.00 Uhr

Mitglieder von Wine Clubs und private Weinliebhaber sind willkommen.

Die Winzer des Consorzio Friuli Colli Orientali e Ramandolo 

Stand: 24.09.2019